Herzlich willkommen auf der Internetseite des Vereins „Ja zum Nürburgring“ e.V.! Informieren Sie sich hier über die Entstehungsgeschichte sowie die Aktivitäten des Vereins.

 

Eifelrennen 1959

 

Der Verein wurde 1981 gegründet, um die traditionsreiche Rennstrecke in der Eifel zu erhalten, zu pflegen und sie so für internationale Motorsport-Veranstaltungen attraktiv zu halten. Und auch heute noch ist es dem Verein ein großes Anliegen, dass am Nürburging das Betreiben von Motorsport nicht aus den Augen verloren wird.

 

Archiv Otto Flimm

18.05.2020

Heute wäre Otto Flimm 91 Jahre alt geworden, es ist sein erster Geburtstag, den er nicht mehr selbst erlebt. Vor genau einem Jahr noch feierte er mit über 200 Gästen ein rauschendes Fest zu seinem runden Geburtstag, ein passender weiterer(...)

Weiterlesen

„Ja zum Nürburgring“ bestellt kommissarischen Vorsitzenden

18.03.2020

Brühl, 18.03.2020 – Der Vorstand des Vereins „Ja zum Nürburgring“ hat Dieter Weidenbrück zum kommissarischen Vorsitzenden des Vereins bestellt. Damit ist die Handlungsfähigkeit des Vereins bis zur nächsten Vorstandswahl gewährleistet. Der Tod des bisherigen Vorsitzenden Otto Flimm stellt für den Verein(...)

Weiterlesen

Trauerrede

19.02.2020

Trauerrede

Unser Gründer und langjähriger Vorsitzender Otto Flimm ist heute beigesetzt worden. Hier dokumentieren wir die Trauerrede, mit der sein Wirken für den Nürburgring und unseren Verein gewürdigt wurde.   Liebe Christine,liebe Angehörigen und Freunde,liebe Trauergemeinde, vor ein paar Wochen gingen wir mit Otto(...)

Weiterlesen

Otto Flimm (18.05.1929 - 10.02.2020)

10.02.2020

Otto Flimm (18.05.1929 - 10.02.2020)

Otto Flimm ist am heutigen 10. Februar 2020 im Alter von fast 91 Jahren im Marienhospital Brühl verstorben. Er erlag in der Nacht den Verletzungen, die er sich bei einem unverschuldeten Unfall mit seinem Elektromobil am vergangenen Freitag zugezogen hatte(...)

Weiterlesen